Kreatives aus der Schule

 

 

Schnitzen im Werkunterricht der 1b

Die 1b gestaltet selber Vorhänge für ihre Klasse

Die 4a beschäftigt sich mit dem fleißigsten Künstler der Moderne: Pablo Picasso.

 

Im Werk "die weinende Frau" werden mehrere Ansichten gleichzeitig dargestellt. 

Die 4a beschäftigt sich mit Mona Lisa. Zuerst die Farbigkeit studieren, dann sich am Duktus mit Rastervergrößerung versuchen.

Die 2a träumt vom Schnee.

Wenn der Schnee nicht kommen mag, dann holen wir ihn zumindest ins Klassenzimmer.

Die 3a freut sich auf ein köstliches Weihnachtsmenü

Tag der offenen Tür

Am 14. Dezember waren unser Türen für unsere zukünftigen SchülerInnen und allen Interessierten geöffnet. Im ganzen Haus gab es viel zu entdecken.

 

Während in der Schulküche Kekse gebacken und natürlich auch gleich genascht wurden, gab es im Turnsaal einen coolen Parcours zu überwinden. Ein großes Lob  geht an die SchülerInnen aus der 4ai, die unsere BesucherInnen so toll durch die Schule geführt und dabei auch alle Fragen rund um das Leben in der MS 26 beantwortet haben.

 

Im Physiksaal konnte man einen Blick durchs Mikroskop werfen und Spannendes aus der Welt der Biologie erfahren.

 

Jede Menge zu tun gab es auch im Werkraum. Die Kinder konnten hier ihr eigenes Werkstück herstellen und mit nachhause nehmen. Ob Makramee-Tannenbäumchen knüpfen, Tasse / Duftlampe bemalen oder einen Button mit unserem Schullogo zu erstellen - Spaß gemacht haben alle Stationen.

Bestens betreut waren sie dabei ebenfalls von unseren "Großen" aus der 4ai, die diese Aufgabe hervorragend gemeistert haben. Es war für alle ein richtig toller Nachmittag und wir freuen uns unsere kleinen BesucherInnen nächstes Jahr als SchülerInnen der MS 26 willkommen zu heißen.

Adventszeit in der Schule

Charakterköpfe der 4a

Profi(l)bilder Farbverläufe in der eigenen Farbfamilie...sich mit dem eigenen ICH beschäftigen

 

Backen im Unterricht der 2a

Expressionismus im Kunstunterricht

 

Tim Burton ist ein amerikanischer Filmdirektor, sein Kunststil wurde 

im StopMotion Film„Nightmare before Christmas“ bekannt. 

Der Film handelt  von Halloween Town, einer Stadt, in der

Gruselgestalten leben, die jedes Jahr ein besseres Halloween feiern wollen.

 

Stil des Expressionismus 

• express: Ausdruck

• nicht was ich sehe, sondern das Gefühl zählt

• satte klare Farben, oft mit schwarzen Umrissen

Das merkt man an der Verwendung von Hell-Dunkel, der Verwendung von Schatten, 

fantastischen, geometrischen und eckigen Kulissen, grüblerischen und mysteriösen 

Charakteren.

 

Blätterigel

Es wird bunt... Im Zeichenunterricht der 1ai gestalteten wir Igel mit Herbstlaub.

 

fächerübergreifender Unterricht Deutsch/Werken

 

Im Deutschunterricht der 3ai und der 3b wurden die Bücher anhand einer selbst gestalteten Lesekiste präsentiert. Die SchülerInnen konnten dafür im Werkunterricht mit vielen Materialien experimentieren und arbeiten. Wie kreativ sie dabei waren, zeigen die tollen Resultate!

 

Schablonendruck

Die SchülerInnen der 2a haben tolle Werke mit Schablonendrucktechnik geschaffen.

 

Schmuckherstellung aus Polymerton

 

Die SchülerInnen der 4b beschäftigten sich im Werkunterricht mit Schmuckherstellung. Dabei entstanden nicht nur tolle Kreationen, sondern auch Texte für unsere Homepage, die in einer Redaktionssitzung besprochen und ausgewählt wurden:

 

 

"Wir, die SchülerInnen der 4b arbeiteten mit Polymerton. Vom kreativen Design bis zur Produktion durften wir alle Arbeitsschritte selbständig umsetzen. Dabei entstanden wunderschöne Schmuckstücke wie z.B. Halsketten, Ohrringe und Schlüsselhänger." (Fernando)

 

 

"Was gibt es Besseres als ein selbstgemachtes Schmuckstück? Genau. Es gibt nichts Besseres. Vom Mischen der Farben, Ausstechen, Backen und Schleifen bis zum Zusammensetzen der Teile konnten wir alles selbst ausprobieren. Was mich am meisten begeisterte ist, dass man seine Kreativität in die Realität umsetzen konnte. Beim Arbeiten an diesem Werkstück verging die Zeit wie im Flug." (Mohamed)

 

Liebe geht durch den Magen..

 

Die 3a backt Biskuitrouladen. Auch die Verzierung erfolgt mit Hingabe. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.