Corona-Virus

Es dürfen immer noch nicht schulfremde Personen das Schulgebäude betreten, außer Sie haben einen Termin vereinbart (mit einer Lehrperson oder der Direktorin).

 

Aktuelle Infos Corona/Testungen

 

Regulärer Testrhythmus ab Kalenderwoche 3 (ab Montag, 17. Jänner): Man testet zweimal wöchentlich PCR

 


In allen Klassen, in denen ein Covid-19-Infektionsfall (PCR-positiv) aufgetreten ist, werden aus Sicherheitsgründen an den folgenden fünf Schultagen Antigen-Schnelltests durchgeführt.

 

Treten in einer Klasse zwei PCR-bestätigte Corona-Fälle innerhalb von drei Tagen auf, wird die Klasse durch eine Verordnung der Bildungsdirektion in Abstimmung mit der Gesundheitsbehörde zeitlich befristet (für fünf Kalendertage) auf Distance Learning umgestellt.

 

Die Schüler/innen der betroffenen Klasse erhalten in dieser Phase von der Schule drei Antigen- Schnelltests. Dies dient der Kontrolle und einer sicheren Rückkehr in den Präsenzunterricht nach Ende des Distance Learnings. (Ein Test ist am letzten Distance-Learning Tag zu Hause durchzuführen.)

 

Weitere Änderungen:

o   Arten des Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr: Gültigkeit der Drittimpfung nur mehr 270 Tage nach Stich (statt 360)

o   Verlängerung der Sicherheitsphase bis 26.2.2022

 

o   Teilnahme an Testungen nach überstandener Infektion nach 60 Tagen (statt 90) – Status „Genesen“ nur mehr 60 Tage testbefreit

Download
BRIEF_HBM_ElternvetreterInnen_Impfinfo.p
Adobe Acrobat Dokument 179.1 KB

Unter "Juni/Juli 2021" sowie "Allgemeine Informationen" finden Sie Hinweise über das Corona-Virus und wissenswerte Neuigkeiten für den Schulbetrieb.